Auto-Ummeldung

Insider erzählen...

Auto-Ummeldung

Beitragvon nicma0502 » 22. Dez 2009, 20:46

Hallo, ich brauche Eure Hilfe !
Ich könnte ein gebrauchtes Auto kaufen, welches einer Deutschen gehört. Diese ist allerdings wieder in Deutschland für immer und hat zwar Papiere, sonst aber nichts hier gelassen. Kann ich das Auto nun problemlos auf mich ummelden ? Danke für Eure Hilfe, nicma0502
Benutzeravatar
nicma0502
 
Beiträge: 1
Registriert: 11.2009
Geschlecht:

Re: Auto-Ummeldung

Beitragvon Annika » 22. Dez 2009, 21:46

Ich nehme mal stark an, du bist auf Fuerte? Willst du da bleiben bzw. lebst du dort? Wo willst du denn das Auto anmelden?

PS: Bitte bestätige noch die Regeln => KLICK :dh:
Fuerteventura - bálsamo para la alma
Benutzeravatar
Annika
Fuerte-Kaiserin
 
Beiträge: 872
Registriert: 05.2009
Wohnort: Berlin - Treptow
Geschlecht: weiblich

Re: Auto-Ummeldung

Beitragvon fuerty » 21. Jan 2010, 12:14

hallo
du brauchst mindestens einen gültigen Kaufvertrag in spanisch und da der pkw ja wohl noch auf einen anderen namen zugelassen ist ist es am besten vorab erst mal die kostenfrage zu klaeren weil je nachdem wie lange der wagen schon hier auf fuerte ist und mit deutschem kennzeichen rumfaehrt koennen da hohe gebuehren entstehen. wirf mal ein paar daten in den raum dann kann ich dir mehr sagen .
gruss juergen

ps hatte gerade den fall das ein auto was aus deutschland vor 5 jahren auf die insel kam nun umgemeldet werden sollte . sollte nach dem wir die preise hatten wars das wert auto unter freunden 2000 kosten mal eben 3500 inclusive multa und steuern , gebuehren.
Benutzeravatar
fuerty
 
Beiträge: 7
Registriert: 01.2010
Geschlecht:


Zurück zu "Alltägliches auf Fuerteventura"

 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder

cron