Der ganz normale Einkauf auf Fuerte.....

Insider erzählen...

Der ganz normale Einkauf auf Fuerte.....

Beitragvon Annika » 5. Jun 2009, 14:47

Hallo ihr Lieben,

diesmal sind vor allem diejenigen unter euch gefragt, die auf der Insel leben. Denn mich würde es interessieren,
was ich finanziell einplanen muss, wenn ich statt All-Inklusive im Hotel mich lieber selbst versorge.
Ich war zwar selbst auch schon in einigen Supermärkten. Zu dem Zeitpunkt waren mir die Preise aber nicht ganz so wichtig und so hab ich mir das nicht wirklich gemerkt.
Gerne steige ich auf einheimische Produkte um, denn ich gehöre nicht zu den Leuten, die im Urlaub die Oldenburger Butter für 4Euro das Stück brauchen..... (Daran erinnere ich mich noch....)

Wer von euch kann mir da Tipps & Feedback geben????

Ich danke euch und vielleicht sehen wir uns ja irgendwann mal auf Fuerte....

LG

Annika :k_pizza:

(PS: Habe extra diese Kategorie gewählt, weil ich mir Tipps zu den "einheimischen" Supermärkten und Geschäften erhoffe und nicht zu denen in den Touristengegenden)
Fuerteventura - bálsamo para la alma
Benutzeravatar
Annika
Fuerte-Kaiserin
 
Beiträge: 872
Registriert: 05.2009
Wohnort: Berlin - Treptow
Geschlecht: weiblich

Re: Der ganz normale Einkauf auf Fuerte.....

Beitragvon solito » 5. Jun 2009, 15:52

Hi Annika,

ich lebe zwar nicht mehr auf Fuerte, aber kann mich von damals und den letzten Urlauben aber noch sehr gut erinnern, dass vieles um einiges teurer als in Deutschland ist. Genaue Preise weiß ich natürlich leider kaum noch. Es gibt aber auch ein paar Sachen, die günstiger als in Deutschland sind:

Ziegenkäse (vor allem direkt vom Erzeuger, der frische kostet 8,00 oder 9,00 euro das kilo u. der "gofio" (am längsten gereift) 12,00 oder 13.00 Euro das Kilo)
Tomaten und Kartoffeln (sonst ist Gemüse und Obst recht teuer)
Garnelen (in Morro gibt es einen großen Padilla, der hat ein sehr gutes Fischangebot, 1 kg gefrorene Garnelen für 7,00Euro)
Fisch (vor allem Seezunge (lenguada) und Thunfisch (atún) sind viel günstiger als in Deutschland)

Ich glaube vor allem alles, was aus Deutschland eingeführt wird ist eben extrem teuer.

Ich esse morgens z.B. immer Müsli und habe für die letzten Urlaube einfach immer eine Packung im Koffer mitgebracht.

Ich kann Dir aber keinen genauen Betrag sagen, was ihr pro Tag rechnen müsst - das hängt ja auch noch davon ab, wieviel ihr trinkt und esst!!! :l_coffee:

Hoffe ich habe Dir vielleicht trotzdem ein wenig weitergeholfen!
Benutzeravatar
solito
Fuerte-Kennerin
 
Beiträge: 90
Registriert: 05.2009
Geschlecht: weiblich

Re: Der ganz normale Einkauf auf Fuerte.....

Beitragvon sevende » 5. Jun 2009, 18:46

Also ICH als (inzwischen) ALL-INKLUSIVE-GEGNER (zumindest was Fuerte angeht), würde auf jeden Fall zu Selbstverpflegung raten.

Der Einkauf in den Padillas ist immer ein tolles Erlebnis... es gibt vieles, was es in Deutschland gar nicht gibt (vor allem Süßkram :dh: )... das gehört einfach schon dazu zum Fuerte-Urlaub.
Wer Fisch (und Meeresfrüchte) mag, wird gut bedient (und auch nicht arm).

Mein Tipp: Frühstück zuhause... für Strand (oder Ausflug was mitnehmen) und abends entweder lecker Tapas machen... oder Fisch bis zum Abwinken... oder lecker Essen gehen.

Wenn wir für eine Woche auf unserer Isla sind, machen wir das genauso... Und ich finde es nicht nur viel interessanter, jeden Tag was Neues zu probieren... sondern auch leckerer. Und der finanzielle Aufwand hält sich auch in Grenzen.
Wir haben (in 1 Woche/pro Person, mit 5mal Abendessen inkl. Getränke und Vorspeisen, 1-2mal selber Kochen und Einkäufen im Padilla) nie mehr als 200€ ausgegeben.

Was definitiv teuer ist > Haribo Goldbären, Milka Schocki, Pringles, ... !

Was unter anderem noch günstig ist > Schimmelsalami, Joghurtdrinks, ... !

Aber wenn man den Lebensstandard halten will, den man von deutschland gewohnt ist (und wir kaufen hauptsächlich bei LIDL ein), wird man auf Fuerte ganz schnell arm.

Gruss sevende tzitziztizt
___________________________________________
Fuerte, mi amor, mi isla de sueño, mi patria tzitziztizt
___________________________________________
Benutzeravatar
sevende
Forum Admin
 
Beiträge: 1205
Registriert: 05.2009
Wohnort: Stuttgart
Geschlecht: männlich

Re: Der ganz normale Einkauf auf Fuerte.....

Beitragvon Annika » 7. Jun 2009, 18:14

Danke, das hat mir schonmal weitergeholfen. Nächste Woche mach ich dann den Praxistest und werde hier davon berichten.
Trotzdem wären noch weitere Meinungen von anderen Mitgliedern sehr interessant. :jc_doubleup:
Fuerteventura - bálsamo para la alma
Benutzeravatar
Annika
Fuerte-Kaiserin
 
Beiträge: 872
Registriert: 05.2009
Wohnort: Berlin - Treptow
Geschlecht: weiblich

Re: Der ganz normale Einkauf auf Fuerte.....

Beitragvon Larsito » 10. Jun 2009, 12:20

Hallo Zusammen

auch wenn ich mir ins "eigene Fleisch schneide" :aaaah: :aaaah:

Fundgube ist wirklich sehr gut.
Aber denkt dran es ist in Puerto del Rosario egal ob im Las Rotondas oder in der Hauptstraße immer noch etwas
günstiger als in den Touri Gebieten...

Gruß von der Insel
Larsito
Isla de mis sueños....cabrito-fuerteventura Bild
Benutzeravatar
Larsito
Fuerte Insider
 
Beiträge: 108
Registriert: 05.2009
Geschlecht: männlich

Re: Der ganz normale Einkauf auf Fuerte.....

Beitragvon Henry99 » 11. Jun 2009, 07:50

Mit einheimischen Produkten liegst Du (logischerweise) günstiger.
Wer unbedingt seine aus D. bekannten Produkte will, bekommt diese und zahlt auch entsprechend. (Da kann der Spass locker mal doppelt oder noch teurer sein als in D.)
Fast überall vertreten und preislich attraktiv (da auch die kleineren Läden die selben Preise haben wie die Grossen): Padilla
Teuer, aber lange Öffnungszeiten und sehr viele Touri Produkte: Netto (im Süden) Hat nix mit der dt. Edeka Tochter zu tun. Da kauf fast nie ein.
Absoluter Preis/Leistungssieger dürfte der Hyperdino sein, den es aber nur in grösseren Städten gibt. Der hat manchmal Sonderangebote, wegen denen ich auch ma 50km fahre.

Meine Favoriten sind der Hyperdino in Puerto del Rosario, der Padilla in Gran Tarajal und der Padilla in Morro (weil da auch die Auswahl wirklich recht gut ist)

Und bei frischen Produkten (Fisch, Gemüse, Obst usw) merkt man eben. Wo Umsatz (Durchsatz) ist, da ist die Ware auch frisch. Also lieber irgendwo in Puerto in der langen Schlange stehen, als den "Fast-Deal" in der kleinen Bude zu machen.

:yes4:
Benutzeravatar
Henry99
Fuerte Insider
 
Beiträge: 161
Registriert: 05.2009
Geschlecht:

Re: Der ganz normale Einkauf auf Fuerte.....

Beitragvon Larsito » 11. Jun 2009, 09:55

... da kann ich Henry zu 100% zustimmen

speziell der Tipp in Morro Padilla hoher Umschlag an Fisch... und
ein kanario wie Jose Padilla verkauft sicher keine "ollen Fische" an seine Leute :sternies.003:

lg Larsito
Isla de mis sueños....cabrito-fuerteventura Bild
Benutzeravatar
Larsito
Fuerte Insider
 
Beiträge: 108
Registriert: 05.2009
Geschlecht: männlich

Re: Der ganz normale Einkauf auf Fuerte.....

Beitragvon Annika » 11. Jun 2009, 11:02

Hey super! Da sind dann jetzt ja wirklich gute Tipps zusammengekommen. Danke euch! :sternies.003:

Ich werde dann wohl mal den Padilla-Markt da in Morro ausprobieren.

@all: Könnt ihr eventuell den Thread um Adressen oder Wegbeschreibungen zu den Favouriten-Läden bereichern? :dh:

Danke schön!!

Öffnungszeiten wären vielleicht auch ganz interessant. Soweit ich weiß, nur in den Tourigegenden auch am Sonntag, oder?
Fuerteventura - bálsamo para la alma
Benutzeravatar
Annika
Fuerte-Kaiserin
 
Beiträge: 872
Registriert: 05.2009
Wohnort: Berlin - Treptow
Geschlecht: weiblich

Re: Der ganz normale Einkauf auf Fuerte.....

Beitragvon Henry99 » 11. Jun 2009, 18:37

guckst Du da:

*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***

Die Homepage finde ich gerade nicht. :aaaah:

dabei fällt mir auf, dass ich schon in allen war ... bis auf einen ... den in Esquinzo :yahoo:

und muss nachtragen, dass der im c.c. atlantico wohl der grösste ist. (subjectiver Eindruck)
Benutzeravatar
Henry99
Fuerte Insider
 
Beiträge: 161
Registriert: 05.2009
Geschlecht:

Re: Der ganz normale Einkauf auf Fuerte.....

Beitragvon sevende » 11. Jun 2009, 18:42

Henry99 hat geschrieben:dabei fällt mir auf, dass ich schon in allen war ... bis auf einen ... den in Esquinzo :yahoo:


...weshalb Du stolzer Besitzer der "PADILLA-PLATIN-CARD" bist... und bei jedem Besuch mit Sekt empfangen und vom Filialleiter begrüßt wirst :midi27:

Oder ? :yahoo:
___________________________________________
Fuerte, mi amor, mi isla de sueño, mi patria tzitziztizt
___________________________________________
Benutzeravatar
sevende
Forum Admin
 
Beiträge: 1205
Registriert: 05.2009
Wohnort: Stuttgart
Geschlecht: männlich

Re: Der ganz normale Einkauf auf Fuerte.....

Beitragvon Henry99 » 11. Jun 2009, 19:22

sevende hat geschrieben:
Henry99 hat geschrieben:dabei fällt mir auf, dass ich schon in allen war ... bis auf einen ... den in Esquinzo :yahoo:


...weshalb Du stolzer Besitzer der "PADILLA-PLATIN-CARD" bist... und bei jedem Besuch mit Sekt empfangen und vom Filialleiter begrüßt wirst :midi27:

Oder ? :yahoo:



.... und 10% Rabatt bekomme. Zusätzlich steht das Personal Spalier wenn ich den Laden betrete und wieder verlasse!

:88n: :88n: :88n:
Benutzeravatar
Henry99
Fuerte Insider
 
Beiträge: 161
Registriert: 05.2009
Geschlecht:

Re: Der ganz normale Einkauf auf Fuerte.....

Beitragvon Annika » 12. Jun 2009, 22:21

Na dann mach ich mal ne Padilla-Shopping-Tour. Die Plantin-Card will ich auch! :jc_doubleup: :yes4:
Fuerteventura - bálsamo para la alma
Benutzeravatar
Annika
Fuerte-Kaiserin
 
Beiträge: 872
Registriert: 05.2009
Wohnort: Berlin - Treptow
Geschlecht: weiblich

Re: Der ganz normale Einkauf auf Fuerte.....

Beitragvon sevende » 18. Jun 2009, 21:04

Unbedint kaufen: Natillas.

Das sind Joghurts in allen möglichen Geschmacksrichtungen, u.a. Crema Catalan, Caramello, Vanilla, etc.

Für UNS... ein absolutes MUSS... :jc_doubleup:

als Abschluss des Tages... auf der Fuerte-heimischen Terrasse. :yahoo:
___________________________________________
Fuerte, mi amor, mi isla de sueño, mi patria tzitziztizt
___________________________________________
Benutzeravatar
sevende
Forum Admin
 
Beiträge: 1205
Registriert: 05.2009
Wohnort: Stuttgart
Geschlecht: männlich

Re: Der ganz normale Einkauf auf Fuerte.....

Beitragvon Henry99 » 19. Jun 2009, 20:05

Wenn ich das jetzt geschrieben hätte ..... aber DU ALS ERNÄHRUNGSBERATER !!!

:rofl2a:
Benutzeravatar
Henry99
Fuerte Insider
 
Beiträge: 161
Registriert: 05.2009
Geschlecht:

Re: Der ganz normale Einkauf auf Fuerte.....

Beitragvon sevende » 19. Jun 2009, 22:32

Au weia, da hab ich jetzt was gesagt... :aaaah:
___________________________________________
Fuerte, mi amor, mi isla de sueño, mi patria tzitziztizt
___________________________________________
Benutzeravatar
sevende
Forum Admin
 
Beiträge: 1205
Registriert: 05.2009
Wohnort: Stuttgart
Geschlecht: männlich

Re: Der ganz normale Einkauf auf Fuerte.....

Beitragvon Annika » 22. Jun 2009, 23:30

So, hab jetzt mal den ultimativen Shoppingtest gemacht, wohlgemerkt ausschließlich in den Padilla-Spar-Märkten und nciht bei Netto oder sonst wo. Hier mal eine Liste mit Preisen zur Übersicht:

Aioli / 1 Glas / 1,38 Euro
Bier (Tropical) / 0,5 Liter/ 0,79 Euro
Bohnen (TK) / 1kg / 2,59 Euro
Brot, Toast / 500g / 1,25 Euro
Brot, Vollkorn / 500g / 1,77 Euro
Butter / 200g / 1,76 Euro
Chorizo-Würstchen / 1kg / 7,36 Euro
Cola / 2 Liter / 1,59 Euro
Eier / 12 Stk / 2,14 Euro
Fleischbällchen (TK) / 1kg / 2,95 Euro
Gemüse-Mix (TK) / 1kg / 1,95 Euro
Joghurt / 8 x 120g / 1,69 Euro
Kaffee / 250g / 1,29 Euro
Kakao, Vanille- oder Erdbeermilch / 1 Liter / 1,35 Euro
Kartoffeln (von Fuerte) / 1 kg / 0,99 Euro
Käse, Blauschimmel / 100g / 1,10 Euro
Limo (Erdbeer) / 1,5 Liter / 1,21 Euro
Milch / 1 Liter / 1,15 Euro
Mortadella (mit Oliven) / 400g / 1,98 Euro
Nudeln / 500g / 0,82 Euro
Nudelsoße „Napoli“ / 1 kl. Glas / 1,06 Euro
Oliven , gefüllt / 100g / 0,49 Euro
Oliven , pur / 100g / 0,44 Euro
Pistazien / 150g / 1,99 Euro
Rilanka / 1 Liter / 4,72 Euro
Rinderfilet / 1kg / 11,80 Euro
Rotwein „Bach“ (*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***) / 0,75 Liter / 3,76 Euro
Saft , Pfirsich / 1 Liter / 0,94 Euro
Saft, Exotic / 1 Liter / 0,95 Euro
Saft, Orange 100% / 1 Liter / 1,05 Euro
Serrano-Schinken / 1 kg / 12,95 Euro
Sonnenblumenöl / 1 Liter / 0,99 Euro
Thunfisch / Dose a 100g / 0,79 Euro
Tomaten (von Fuerte) / 1 kg / 0,80 Euro
Wasser (ohne Gas) / 8 Liter / 1,25 Euro
Zwiebeln / 1 kg / 1,18 Euro


Wir fanden es letztendlich ganz okay. Milchprodukte sind etwas sehr teuer, aber ansonsten finden sind entweder die Preise okay oder es finden sich preiswerte / einheimische Alternativen. :dh:
Fuerteventura - bálsamo para la alma
Benutzeravatar
Annika
Fuerte-Kaiserin
 
Beiträge: 872
Registriert: 05.2009
Wohnort: Berlin - Treptow
Geschlecht: weiblich

Re: Der ganz normale Einkauf auf Fuerte.....

Beitragvon Henry99 » 23. Jun 2009, 06:21

Jetzt gehen wir, wenn wir im Appartment wohnen, zwar meistens zum Essen, ABER diese Liste ist für jeden, der sich mal selbst versorgt absolut hilfreich:

Hierfür :sternies.003: :sternies.003: :sternies.003: :sternies.003: :sternies.003:
Benutzeravatar
Henry99
Fuerte Insider
 
Beiträge: 161
Registriert: 05.2009
Geschlecht:

Re: Der ganz normale Einkauf auf Fuerte.....

Beitragvon Larsito » 23. Jun 2009, 09:29

Spitzenmäßig :jc_doubleup:

und im Feburar kommt Lidle und dann gibts ne neue Liste :midi27: L

Larsito
Isla de mis sueños....cabrito-fuerteventura Bild
Benutzeravatar
Larsito
Fuerte Insider
 
Beiträge: 108
Registriert: 05.2009
Geschlecht: männlich

Re: Der ganz normale Einkauf auf Fuerte.....

Beitragvon Henry99 » 23. Jun 2009, 10:08

Da bin ich ma gespannt was da abgeht ...

In Griechenland sind die von kleineren Inseln sogar zum Lidl-Einkauf mit ner Fähre aufs Festland oder zu ner grösseren Insel gefahren.
Interessant ist, dass Lidl auch teils locale Angebote adaptiert. Sprich es wird wahrscheinlich einiges "Einheimische" geben.
Wieder am Beispiel Griechenland: Da gabs dann die Gigantes (grosse weisse Bohnen in Tunke) bei Lidl für 0,69 und der billigste "Lokale" hatte dies für 1,99 .... usw usw

denk ma, dass wird interessant.
Benutzeravatar
Henry99
Fuerte Insider
 
Beiträge: 161
Registriert: 05.2009
Geschlecht:

Re: Der ganz normale Einkauf auf Fuerte.....

Beitragvon Larsito » 23. Jun 2009, 12:07

.. da kannst du dir sicher sein
hier wird alles mit Freude aufgegriffen was Aldi oder Lidle heißt

im Moment gibt es einen Spanier der mit dem LKW Aldi Sachen in den Süden karrt
hat am Anfang pro KG Einkauf 2.- mehr verlangt
nun aber die Preise so stark angehoben das keiner mehr kauft :dr:

Wir hier organisieren uns immer besser im Cash Diplo, oder Nordfrost zu kaufen
das sind die GH´s die die Restaurtants beliefern... super Preise gute Quali

schönen Tag
Larsito
Isla de mis sueños....cabrito-fuerteventura Bild
Benutzeravatar
Larsito
Fuerte Insider
 
Beiträge: 108
Registriert: 05.2009
Geschlecht: männlich

Nächste

Zurück zu "Alltägliches auf Fuerteventura"

 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder

cron